Sportbahnen Amden AG

Die Sportbahnen Amden AG ist Betreiberin und Eigentümerin des Schwendihauses. Im Dezember 2012 wurde das ehemalige Jugendheim von den Sportbahnen Amden AG übernommen und zwischen November 2014 und März 2015 umgebaut.

Die Sportbahnen Amden ist als Aktiengesellschaft im Besitz von gut 800 Aktionären. Im Jahre 1993 gegründet, betreiben die Sportbahnen die Bergbahnanlagen in der Gemeinden Amden. Dazu gehören 2 Sesselbahnen, 3 Skilifte sowie ein Kinderskilift. Die Gesellschaft ist sehr gesund aufgestellt und verfügt über ein Aktienkapital von 4 Millionen Franken. Sie erwirtschaftet mit zirka 60‘000 Besuchern einen jährlichen Umsatz von rund 1.7 Millionen Franken.

Sportbahnen Amden AG
Hinterbergstrasse 2
8873 Amden
E-Mail: info@amden-sportbahnen.ch
Telefon: +41 (0)55 611 12 75