Wanderrouten

Amdener Höhenweg

Der Klassiker unter den Wanderwegen in Amden ist mit Sicherheit der Amdener oder Ammler Höhenweg. Geschmeidig zieht er sich über das grösste Ostschweizer Hochmoor im Bereich Hinter Höhi, steigt entlang dem Gulmen etwas an bevor er sanft ins Arvenbüel führt.
Die 8.4 Kilometer lange Wanderung ist in ca. 2 h 45‘ zu unternehmen.

Munggeweg

Der 2014 entstandene Munggeweg ist ein Erlebnisweg für die ganze Familie. Bei den zehn spannenden Stationen gibt es einiges zu unternehmen. Auf dem Weg ist immer wieder das lustige Murmeltierchen „Amdo“ anzutreffen. Der Weg führt als Rundweg ab der Bergstation der Sesselbahn Mattstock über die Alp Walau.
Der 3.4 Kilometer lange Weg ist inklusive Spiel und Spass in rund 2 Stunden zu unternehmen.

Speer

Der König der Voralpen ist der 1950 Meter hohe Speer oberhalb von Amden. Der Berg erhebt sich über dem Mittelland und ist der höchste Molasseberg Europas. Durch seine schöne Lage ist eine hindernisfreie Sicht auf das Schweizer Mittelland mit dem Zürichsee im Vordergrund möglich. Daneben bietet sich ein wundervoller Blick auf den Säntis und die umliegenden Alpen.
Der 14.8 Kilometer lange Weg zum Gipfel ab der Bergstation der Sesselbahn Mattstock mit Rückweg über Durschlegi ist in 5 Stunden zu unternehmen.